Logo Rettung St.Gallen

News Archiv

Zurück

Neuer Rettungswagen im Einsatz

30.03.16

Am Stützpunkt Wattwil ist seit Anfang März ein neuer Rettungswagen stationiert. Das Fahrzeug verfügt über einen permanenten Allradantrieb, um auch im bergigen Gelände einsatzbereit zu sein.

Für die Erhöhung der Sicherheit sind ein Retardersystem (Motorenbremse) sowie ein „Road Safety System“ eingebaut, welches dem Fahrer Rückmeldung über das physikalische Fahrverhalten des Fahrzeuges gibt.  

Das Fahrzeug wurde als erstes einer neuen Generation von insgesamt acht Fahrzeugen geliefert, welche in Etappen bis 2017 an verschiedenen Stützpunkten ältere Fahrzeuge ersetzen. Damit bleibt die Rettung St.Gallen auch in punkto Fahrzeugflotte auf einem zeitgemässen Stand. Die Rettung St.Gallen legt mit ihren Fahrzeugen jährlich etwa 1 Million Kilometer zurück.

Neue Auszubildende in der Rettung St.Gallen

21.03.16

Sechs junge Menschen haben die Ausbildung zum diplomierten Rettungssanitäter HF in der Rettung St.Gallen angetreten.

Die Ausbildung hat in der Rettung St.Gallen einen hohen Stellenwert. Rund 30 der insgesamt 160 Stellen sind für Auszubildende reserviert. Sechs dieser Ausbildungsplätze wurden nun mit neuen Auszubildenden besetzt. Sie absolvieren die dreijährige Ausbildung zum diplomierten Rettungssanitäter HF in unserer Organisation. Wir freuen uns und wünschen allen eine lehrreiche und interessante Zeit. 

Neuer Stützpunkt hat sich bewährt

26.01.16

Seit rund einem Jahr betreibt die Rettung St.Gallen einen Stützpunkt in Bütschwil.

Im Toggenburger Tagblatt zieht die Rettung St.Gallen Bilanz.